Teilnahmebedingungen des „Goldrausch“-Gewinnspiels

§ 1 Allgemeines

(1) Veranstalter dieser Gewinnspiele ist die SuperEspresso AG. Sie wird im Folgenden als Gewinnspielveranstalter bezeichnet. Der Teilnehmer erklärt sich durch die Teilnahme am Gewinnspiel mit nachstehenden Teilnahmebedingungen einverstanden. Für die Organisation, Abwicklung sowie Preisbereitstellung bzw. Gewinnausschüttung ist die Helmut Hämmerle Maschinenhandel Gesellschaft m.b.H. & Co.KG zuständig und verantwortlich.

(2) Es handelt sich um ein unentgeltliches Gewinnspiel.

(3) Dieses Gewinnspiel richtet sich ausschließlich an Verbraucher in Österreich.

(4) Sämtliche in diesen Teilnahmebedingungen verwendeten Personen- und Funktionsbezeichnungen in der männlichen Form gelten auch in der weiblichen Form.

 

§ 2 Teilnahmeberechtigung

(1) Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 18 Jahre.

(2) Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die ihren Hauptwohnsitz in Österreich haben.

(3) Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Angestellte von HOFER.

(4) Die Teilnahme an dem Gewinnspiel erfordert einen Kassenbon, ein Gewinner-Rubbel-Los und ist somit abhängig vom Erwerb einer Ware.

 

§ 3 Gewinn

(1) Die Gewinner des befristeten Gewinnspiels erhalten 6g Gold. Diese 6g werden je nach Material-Verfügbarkeit des Goldhändlers in jeweils 5g + 1g, 2x 2,50g + 1g, 6x 1g oder anderen Konstellationen zur Erreichung von in Summe 6g Gold geliefert werden. Die Auswahl der Konstellation wird von der SuperEspresso AG bzw. Helmut Hämmerle Maschinenhandel Gesellschaft m.b.H. & Co.KG definiert.

(2) Der Anspruch auf den Gewinn kann nicht abgetreten werden.

(3) Der Gewinn kann auch nachträglich aberkannt und/oder zurückgefordert werden, wenn er durch Manipulation oder sonstigen Verstoß gegen die anwendbaren Gesetze, gegen andere rechtliche Bestimmungen oder gegen diese Teilnahmebedingungen erlangt wurde.

 

§ 4 Durchführung der Gewinnspiele

(1) Die Teilnahme am befristeten Gewinnspiel ist vom Beginn des Verkaufsstarts bis zum Abverkauf der letzten Goldrausch-Aktions-Boxen aus den HOFER-Filialen möglich. Bisherige Gewinner können nicht erneut teilnehmen.

(3) Die Gewinne werden unter allen Teilnehmern verlost, die das Gewinner-Rubbel-Los und die Bon-Nummer inkl. Datum und Uhrzeit an die Einsende-Adresse zusenden. Der abgesendete Brief muss den „Absender“ enthalten. Für die Richtigkeit der angegebenen Daten ist der Teilnehmer verantwortlich.

(4) Der Kassenbon und das Rubbel-Los für das Gewinnspiel sind für einen Monat gültig.

(5) Die Auslosung der Gewinner des Gewinnspieles erfolgt sofort ersichtlich durch das Aufrubbeln der Rubbel-Lose die per Zufallsprinzip mit Gewinn oder keinem Gewinn auf die Goldrausch-Aktions-Boxen aufgeteilt sind, unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

(6) Jeder Kassenbon und Rubbel-Los wird nur einmal für die Teilnahme an den Gewinnspielen berücksichtigt. Mehrfacheingaben mit derselben Bon-Nummer oder Rubbel-Los sind nicht möglich.

 

§ 5 Annahme des Gewinns

(1) Die Gewinner werden durch das Aufrubbeln des Rubbel-Loses mit drei gleichen, goldenen Kaffeekapseln auf dem Rubbel-Los als Gewinner informiert. Ein Rubbel-Los ist erhältlich mit dem Kauf einer gelbgoldenen „Goldrausch“-Box für das Kaffeekapselmaschinen Modell „Martello Sensual“. Der Anspruch auf den Gewinn entsteht ausschließlich mit einem Kassa-Bon Kaufbeleg und einem Gewinner-Rubbel-Los.

(2) Die Gewinner müssen den Gewinn innerhalb eines Monates annehmen, in dem Sie eine Kopie Ihres Kaufbelegs und das Gewinner-Rubbel-Los gemeinsam eingeschrieben an folgende Adresse zusenden:

Helmut Hämmerle Maschinenhandel Ges.m.b.H. & Co. KG
Millennium Park 1
A-6890 Lustenau
Österreich

Wird der Gewinn nicht innerhalb dieser Frist angenommen, so verfällt der Gewinnanspruch und der Gewinn wird von SuperEspresso nach eigenem Ermessen und wenn zeitlich sinnvoll unter den verbleibenden Teilnehmern neuerlich verlost. Der zuerst gezogene Gewinner hat nach Ablauf der Frist keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.

(3) Die Gewinne werden per Post an die Gewinner übermittelt. Die Zustellung erfolgt ausschließlich an eine Zustelladresse in Österreich.

 

§ 6 Störungen im Ablauf; Haftung

(1) Der Gewinnspielveranstalter behält sich vor, die Gewinnspiele jederzeit unter Berücksichtigung der Interessen der Teilnehmer zu unterbrechen oder zu beenden, wenn technische Gründe ihre ordnungsgemäße Fortsetzung unmöglich machen, der Verdacht des Missbrauchs der Spiele oder der Internetseite besteht oder die Spiele aus rechtlichen Gründen unzulässig sind.

(2) Der Gewinnspielveranstalter übernimmt keine Gewährleistung für das jederzeitige einwandfreie Funktionieren der technischen Seiten, auf denen das Gewinnspiel angeboten wird, insbesondere auch nicht für eine eventuelle Überlastung.

(3) Der Gewinnspielveranstalter haftet nur für Schäden, die selbst oder einem ihrer Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die Verletzung von Kardinalpflichten verursacht wurden. Dies gilt nicht für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit.

(4) Der Gewinnspielveranstalter behält das Recht, Teilnehmer von den Gewinnspielen auszuschließen, die den Teilnahmevorgang oder das Gewinnspiel manipulieren bzw. dies versuchen und/oder die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen. Dies gilt ebenso hinsichtlich Teilnehmern, die falsche Angaben zu ihrer Person machen.

 

§ 7 Datenschutzrechtliche Zustimmungserklärung

(1) Der Gewinner des Sondergewinnspiels erteilt seine ausdrückliche Erlaubnis, dass der Gewinnspielveranstalter die Daten des Gewinners, sofern erforderlich, an externe Partner zum Zwecke der Gewinnübermittlung weitergeben darf. Der jeweilige externe Partner wird in der Gewinnmitteilung gesondert bekannt gegeben.

 

§ 8 Schlussbestimmungen

(1) Das Gewinnspiel unterliegt österreichischem Recht unter Ausschluss der Verweisungsnormen. Erfüllungsort ist Lustenau. Gerichtsstand ist für das Lustenau zuständige Gebiet.

(2) Sollten einzelne Regelungen innerhalb dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen davon unberührt.